Die Braunkohlwanderung war wieder mal klasse !

13.02.2017

Kurz nach 14 Uhr sind wir gestartet und haben uns auf die ca. 8 km lange Strecke gewagt.
Den ersten Stopp gab es in der Nur-Dach-Hütte in der Ingelebener Feldmark. Bei Kakao mit Schuß, Punsch,
Schmalzstullen und dem einen oder anderen Kaltgetränk wurde Kraft für den nächsten Abschnitt bis zum zweiten Halt „getankt“. Nach erneuter Stärkung dank Versorgungsfahrzeug war es nicht mehr so weit bis zum rettenden Bikerkeller. Aufgewärmt und erneut bestens versorgt mit lecker Braunkohl & Co., Inges Schnäpsen und der einen oder anderen Gerstenkaltschale haben wir uns dann von den Strapazen doch recht schnell erholen können. Nette und angeregte Gespräche sowie zu fortgeschrittener Stunde das Drehen an den Kickergriffen rundeten diesen Tag ab.
Besonders freut uns, dass auch immer wieder neue oder nicht so oft gesehene Gesichter bei solchen Veranstaltungen zu uns stoßen.

Wer jetzt Lust auf mehr hat: 1. Open Hause am 7. April 2017 um 19 Uhr im Bikerkeller.

Wir sehen uns 🙂

Autor:

Der Beitrag wurde 483 mal angesehen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen)
Loading...

Eine Antwort zu “Die Braunkohlwanderung war wieder mal klasse !”


  1. 1

    Ulli schreibt:

    Hallo,
    die Braunkohlwanderung hat richtig Spaß gemacht. Dank an die Organisatoren und Helfer, für die klasse Betreuung.
    Grüße Ulli


Kommentar hinzufügen

© 2020 Bikerfreunde Heeseberg